loader image

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Art Brunch im Bad #63: Barbara Maria Neu und Constanze Wimmer

Juni 20 @ 11:00 - 15:00

€9 – €12

Barbara Maria Neu im Gespräch mit Constanze Wimmer.

Auf einem Bauernhof im Mostviertel aufgewachsen, beschäftigt sich die Klarinettistin und Künstlerin Barbara Maria Neu in ihrer interdisziplinären Musikperformance Stalltänze mit dem Alltag in der Landwirtschaft aus einer möglichen weiblichen Perspektive. Dafür entwickelte sie eine fiktive Figur – die selbstständige, alleine lebende, traditionelle Landwirtin Tatiana Romanova. In zehn performativen Szenen beschäftigt sich Stalltänze auf künstlerische Weise mit Themen wie der Rolle der Frau am LandVorurteilen gegenüber dem bäuerlichen Alltag und dem sog. Bauernsterben.

Univ. Prof. Dr. Constanze Wimmer ist Professorin für Kunstvermittlung an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz. Sie studierte Musikwissenschaft, Publizistik und Kulturmanagement und promovierte in Musikpädagogik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Sie arbeitete im Konzertwesen und in der Kulturellen Bildung in den Bereichen Musikvermittlung, Audience Development und Audience Engagement und ist als Projektentwicklerin bei zahlreichen internationalen Orchestern, Konzerthäusern und Festivals aktiv. Im Frühjahr 2020 übernahm sie die Funktion der Vizerektorin für Lehre und Internationales an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz.

Barbara Maria Neu studierte Konzertfach an der Anton-Brucker-Privatuniversität Linz, Klassische Klarinette an der KUG Graz sowie an die MDW Wien. Seit 2017 studiert sie Performative Kunst bei Carola Dertnig an der Akademie der Bildenden Künste Wien.
Unterricht in Rollenarbeit und szenischer Darstellung bei Lena Kalisch, zahlreiche Teilnahmen bei Meisterkursen im Bereich Klassische Klarinette, sowie diverse zeitgenössische Musik-, Tanz-, Sprach- und Performanceworkshops.

Gefördert von: Österreichischer Musikfonds, dem Kultur Land Niederösterreich, der Stadt Wien Kulturabteilung, dem SKE Fonds, GFÖM und der Moststraße 

Foto: Lisa Gruber

Details

Datum:
Juni 20
Zeit:
11:00 - 15:00
Eintritt:
€9 – €12
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Schaumbad – Freies Atelierhaus Graz

Veranstaltungsort

Schaumbad – Freies Atelierhaus Graz
Puchstraße 41, Schaumbad
Graz, 8020 Austria
+ Google Karte anzeigen